Kosten & Finanzierung

Kosten

Einen genauen, Ihrer Operation entsprechenden Kostenvoranschlag erhalten Sie üblicherweise bei der ersten Vorstellung. Bereits im Vorfeld können Sie jedoch telefonisch bei den meisten Chirurgen einen Preisrahmen erfragen.

Sie sollten immer nach einem Komplettpreis fragen, um nicht später durch unerwartete Kosten für Anästhesie, Krankenhaus, Assistenz oder Ähnliches überrascht zu werden. Krankenkassen übernehmen die Kosten ästhetischer Operationen nicht, in Einzelfällen kann jedoch ein medizinisches Leiden angeführt und eine teilweise Erstattung erreicht werden.

Bei rein ästhetischen Operation kommt die MwSt. hinzu, die der Gesetzgeber seit 2003 verlangt – medizinisch notwendige Eingriffe sind davon weiterhin ausgenommen.

Finanzierung

Dr. Wolter arbeitet mit einem speziell auf ästhetisch-plastische Operationen ausgerichteten, seriösen Finanzpartner zusammen. Weitere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Praxis von Dr. Wolter.


Finanzierungsanbieter SMAVA

Aufgrund der verstärkten Nachfrage zu Finanzierungsmöglichkeiten haben wir uns entschieden, Ihnen, über den exterenen Finanzdienstleister SMAVA, eine Kalkulationshilfe für Ihre persönlichen Finanzierungswünsche anzubieten.