IDB080

Bewertung vom: 16. Mai 2016

Brustvergrößerung von A- auf C-Körbchen + Straffung

Am 25.04.2016 wurde ich von Herrn Dr. Wolter operiert. Ausgangslage: A-Körbchen, leicht Tubulärebrust. Vorgeschichte: Ich bin 26 Jahre alt und habe 2014 mein erstes Kind bekommen. Ich habe mich schon vorher nicht richtig wohlgefühlt, aber nach der SS und Stillzeit fingen die "Komplexe" richtig an: Was zieh ich für ein T-shirt an ohne andauernd das Gefühl zu haben jeder sieht wie es darunter aussieht, usw. ... Herr Dr. Wolter war der zweite Arzt bei dem ich mich vorstellte und nach dem ersten Gespräch bei ihm wusste ich, wenn ich es machen lassen dann bei ihm! Der erste Arzt meinte um mein Wunschergebnis erzielen zu können, würden je 250ml reichen. Dr. Wolter und auch Frau Jasper haben unabhängig von einander gemeint es müssen mindestens 335ml besser 360ml sein und es müsse ggf. eine Straffung in Erwägung gezogen werden! Heute (nach nur 3 Wochen) kann ich sagen, ich habe mich für 360ml + Straffung entschieden und bin sehr zufrieden! Die Schmerzen waren schon nach 1 Woche fast vergessen, für mich persönlich ist es schwieriger mit der Situation umzugehen das ich mein Kind (knapp 2 Jahre alt) nicht hoch nehmen darf und nur sehr eingesschränkt mit ihr spielen und kuscheln kann. Ich bedanke mich bei Herrn Dr. Wolter und das gesamte Team für diese super Behandlung und kann diese Praxis mit guten Gewissen weiterempfehlen!!!

Auf der Bewertungsplattform umschauen